Fortgeschrittenen-Kurs

Spannungsqualitätsmessungen nach EN50160/EN61000-2-2 und Kontrolle der Netzrückwirkungen nach den technischen Regeln DACHCZ bzw. WV

Im Fortgeschrittenen-Kurs wird auf den Grundlagen des Einsteigerkurses aufgebaut. Die Einflüsse des Netzes aber auch die Korrekturmassnahmen auf der Lastseite werden praxisnah ermittelt. Zusätzlich werden neue Themen der Messtechnik erläutert.

  • Messungen wie im Einsteiger-Kurs
  • Netzimpedanzmessungen
  • Einfluss der Impedanz auf Netzrückwirkungen (linear und frequenzabhängig)
  • Bewertung der Netzrückwirkungen nach den technischen Regeln DACHCZ und Werkvorschriften
  • Massnahmen zur Reduktion von Netzrückwirkungen
  • Blindleistung bei PV Anlagen
  • Messung von Rundsteuer- und PLC Signalen.

Die Teilnehmerzahl ist aus diesem Grunde auf 8 beschränkt.

Kosten: 650.-/Teilnehmer inkl. Mittagessen